Löschen von einzelnen Dateien in Backups

Support zu Backup Service Home 3.
Antworten
ftr
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 32
Registriert: Di 12. Okt 2010, 21:52

Löschen von einzelnen Dateien in Backups

Beitrag von ftr »

Hallo,

Meine externe Festplatte wird seit kurzem schnell zu klein. Dafür verantwortlich ist wahrscheinlich eine sql-Datei einer Literatur-Datenbank, die gross ist (250 MB) und jedesmal in Gänze abgespeichert werden muss. Ich brauche eigentlich keine inkrementelle Sicherung dieser Datei und der damit zusammenhängenden Dateien, sondern nur die aktuelle Version.
Um Platz zu schaffen beabichtige ich, die Literatur-Datenbank jetzt nur einmal am Tag absichern. Die alten Dateien, die meine Festplatte unnütz belegen, können so gelöscht und der von ihnen eingenomene Platz zurückgewonnen werden.

Kann ich nun einfach im Backup-Browser die Altdateien löschen oder sind dabei eventuell Vorsichtmassnahmen zu berücksichtigen ?

Danke im Voraus
ftr

ftr
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 32
Registriert: Di 12. Okt 2010, 21:52

Re: Löschen von einzelnen Dateien in Backups

Beitrag von ftr »

Um präziser zu fragen: kann ich einzelnen Dateien oder Verzeichnisse innerhalb einer Sicherung löschen oder nur geschlossen ganze Sicherungen ?

Eine Verständnisfrage: was bedeutet die Angabe von Version in der letzten, ganz rechten Spalte des Backup-Browser ? Und wozu nützt diese Angabe ?

- ftr

Benutzeravatar
Alex
Support
Support
Beiträge: 2476
Registriert: Mi 29. Mär 2006, 18:11

Re: Löschen von einzelnen Dateien in Backups

Beitrag von Alex »

kann ich einzelnen Dateien oder Verzeichnisse innerhalb einer Sicherung löschen
Ja, einfach rechter Mausklick auf die Datei oder Ordner und dann auf Löschen.
Und wozu nützt diese Angabe ?
Die Spalte zeigt an, in welcher Sicherung die Datei tatsächlich gesichert wurde.
Alexander Seeliger
{Support}

ftr
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 32
Registriert: Di 12. Okt 2010, 21:52

Re: Löschen von einzelnen Dateien in Backups

Beitrag von ftr »

Danke :D

ftr
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 32
Registriert: Di 12. Okt 2010, 21:52

Re: Löschen von einzelnen Dateien in Backups

Beitrag von ftr »

Ich habe nun meine 6 GB Datenbank, die über Monate anschwoll, gelöscht, da ich keine Zwischenergebnisse benötige, sondern nur den letzten Stand : mehrere 10 000 Dateien wurden gelöscht.
Doch nachdem angezeigt wird, dass 173 679 von 173 679 Dateien gelöscht wurden schliesst das Fenster mit dem Titel "Datei/Ordner aus Datensicherung löschen" nicht. Eine Schaltleiste mit dem Text "Abbrechen" bleibt, aber abbrechen will ich ja nun nicht.
Was tun, um das Löschen regelrecht zu beenden ?
Danke im Voraus

ftr

ftr
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 32
Registriert: Di 12. Okt 2010, 21:52

Re: Löschen von einzelnen Dateien in Backups

Beitrag von ftr »

Um die Frage zu verengen: was passiert mit den Sicherungen, wenn ich
- das Fenster mit dem Titel "Datei/Ordner aus Datensicherung löschen" mit einem Klick schliesse ?
- auf Abbrechen in diesem Fenster klicke ?
- BSH mit dem Task Manager beende ?
Jetzt, einen halben Tag später zeigt BSH immer noch die letzte Meldung an, die mich zum Abbrechen "einlädt".

Was tun ?

ftr
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 32
Registriert: Di 12. Okt 2010, 21:52

Re: Löschen von einzelnen Dateien in Backups

Beitrag von ftr »

Oder anders gefragt:
Wie sollte eine Meldung aussehen, wenn die Sicherung richtig ausgeführt wurde ?
Ich vermute, dass dann zwei Schaltflâchen angezeigt werden, eine, die Beenden, die andere, die Abbrechen anzeigt.
Ich vermute zudem, dass das Klicken auf den Knopf mit dem Kreuz rechts oben im Fenster ebenfalls abbrechen bedeutet.

Oder bedeutet die Anzeige: Gelöscht 1500 von 1500 Dateien , dass der Löschvorgang beendet ist und ich das Löschen durch Klicken auf die mit Abbrechen bezeichnete Schaltfläche beenden kann ?

Was passiert mit den Daten, wenn ich BSH jetzt mit dem Task Manager abbreche ?

Also: wie jetzt den Löschvorgang korrekt beenden, ohne Datenverlust ?

Vielleicht sollte in den FAQ die Frage behandelt werden, wie man bei ungewollten Massenlöschen eingreifen kann.
Zum Löschen einer derartigen Masse kam es nämlich ungewollt: ich wollte alle meine Zotero-Dateien von der HD löschen, von vielleicht 15 Datensicherungen, weil meine Zotero-Dateien ganz einfach die Grenzen der externen Festplatte sprengte. Von Anfang an hat BSH angezeigt, dass über 100 000 Dateien (häufig nur kleine Gif-Dateien) gelöscht werden würden, aber ich wusste nicht, wie ich reagieren sollte: Einen Löschvorgang mittendrin abbrechen ??

Benutzeravatar
Alex
Support
Support
Beiträge: 2476
Registriert: Mi 29. Mär 2006, 18:11

Re: Löschen von einzelnen Dateien in Backups

Beitrag von Alex »

Sehe ich das richtig, dass es im Prinzip zwei Probleme gibt:

1. Das Fortschritt-Fenster wird nicht beendet, sondern der Status bleibt bei 100% stehen? Abbrechen tut hier in der Tat nur abbrechen. Wenn allerdings der Fortschritt bei 100% ist, dann bringt abbrechen auch nichts mehr, denn im letzten Schritt wird nur noch die Datenbank aktualisiert, dieser Vorgang lässt sich nicht abbrechen (geht in der Regel auch sehr schnell, hier aber scheinbar nicht).

2. Sehe ich das richtig, dass die Funktion scheinbar mehr Dateien löscht, als ursprünglich ausgewählt?
Wie sollte eine Meldung aussehen, wenn die Sicherung richtig ausgeführt wurde ?
Das Fenster geht einfach automatisch zu. Es gibt keine weiteren Meldungen.
Alexander Seeliger
{Support}

ftr
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 32
Registriert: Di 12. Okt 2010, 21:52

Re: Löschen von einzelnen Dateien in Backups

Beitrag von ftr »

Nach zwei Tagen kam auf einmal eine Fehlermeldung mit dem Titel Unerwartetes Problem.
Löschung einer oder mehrerer Dateien fehlgeschlagen. Weitere Details in der Ereignisanzeige.

Die Ereignisanzeige zeigt mehr als 3000 Fehlermeldungen, z.B.
"\Documents\zotero\storage\29ZZV7JC\\tweetbox_bottom.gif" wurde nicht gelöscht: Der Zugang zum Pfad 'E:\Backups\R930\Toshiba\02-03-2016 12-03-04\Documents\zotero\storage\29ZZV7JC\tweetbox_bottom.gif' wurde verweigert.
Und unter den EventData steht z.B.:
Documents\zotero\storage\N6XK427Q\\home_icon.png" wurde nicht gelöscht: Die Datei 'E:\Backups\R930\Toshiba\24-12-2015 15-00-00\Documents\zotero\storage\29ZZV7JC\tweetbox_bottom.gif' ist unauffindbar.
Der Text ist aus dem Französischen rückübersetzt.

Zu 2) Ich wollte alle Folder löschen, die "zotero" heissen. Das heisst, das Programm hat wohl das Löschziel richtig erkannt, sich dann aber durch die Vielzahl der Löschvorgänge "verschluckt".

Vielleicht sollte das Programm nur eine gewisse Höchstzahl von Dateien auf einmal löschen können ?
Oder besser die Zahl der von der Löschung betroffenen Dateien am Anfang anzeigen, mit der Frage: wollen Sie (Anzahl) Dateien Löschen ? Augenblicklich gibt man den Löschbefehl, und dann gibt es kein Zurück mehr.

Benutzeravatar
Alex
Support
Support
Beiträge: 2476
Registriert: Mi 29. Mär 2006, 18:11

Re: Löschen von einzelnen Dateien in Backups

Beitrag von Alex »

Vielleicht sollte das Programm nur eine gewisse Höchstzahl von Dateien auf einmal löschen können ?
Oder das ganze sollte auch für größere Datenmengen richtig funktionieren. Sorry, dafür, dass es nicht so geklappt hat, wie es sollte.

Habe das ganze direkt oben auf der Fehlerliste notiert.
Alexander Seeliger
{Support}

Antworten